Home  |  Produkte  |  Anlagenplanung  |  Download  |  Referenzen  |  Über Hisense  |  Presse  |  KontaktCP Kaut: Klimagerät und Wärmepumpe, Klimaanlage, Heizung, Hisense
Pressebereich der CP Kaut GmbH, Klimatechnik und Heiztechnik, Klimagerät und Wärmepumpe
 
15.10.2021 | Hisense VRF-Wandgerät für mehr Komfort und sauberere Raumluft
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: CP Kaut GmbH & Co.
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Hisense Freshmaster
0,2 mB  Download
Hisense VRF-Wandgerät
Hisense Freshmaster
0,4 mB  Download
Hisense VRF-Wandgerät
 

Die CP Kaut GmbH aus Wuppertal, deutschlandweiter Exklusivhändler für Hisense Kühl- und Heizsysteme, stellt neue Wandgeräte für den Einsatz in VRF-Systemen vor. Die Inneneinheiten lassen sich dank ihres formschönen Designs optimal in die moderne Raumgestaltung integrieren. Je nach Ausführung decken sie einen nominellen Leistungsbereich im Kühlbetrieb von 1,7 bis 8,4 kW und 2,0 bis 9,0 kW im Heizbetrieb ab. Die DC-Ventilatormotoren erzielen hohe Wirkungsgrade mit sechs unterschiedlichen Lüfterstufen. Dadurch werden beste Voraussetzungen für einen energieeffizienten Ganzjahresbetrieb geschaffen.

Effizient und leicht zu installieren
Für eine komfortable und energieeffiziente Gebäudeklimatisierung sorgen viele neue Features. Zum einen der breite Einstellbereich der Sollwerttemperatur von 16 °C bis 32 °C, der einen hohen Nutzerkomfort gewährleistet. Zum anderen die höchst flexible Installation: Sowohl die Kältemittelanschlüsse als auch der Abflussschlauch können in beliebige Richtung (links, rechts, nach hinten) angeschlossen werden. Zudem gestaltet sich auch die Montage dank des „Easy Installation“ Gehäuses äußerst einfach - dieses Gehäuse verfügt über optimierte Montageaufhängung, integrierte Abstandshalter, abnehmbare untere Abdeckung sowie mehr Platz für die Unterbringung von anzuschließenden Rohren und Kabeln.

Wirkungsvolle Luftreinigung
Dank des integrierten Anionen-Generators werden Schadstoffe (Viren, Bakterien, Allergene) inaktiviert und unangenehme Gerüche beseitigt. Ein weiterer Vorteil dieses Generators ist dessen komplette Wartungsfreiheit: Es ist kein Filterwechsel bzw. Wassernachfüllen nötig. Die Folge ist eine sauberere Raumluft. Des Weiteren sind die Geräte mit der Selbstreinigungstechnologie (Self-Cleaning) zur Reinigung des Wärmetauschers ausgestattet.

Das bei Bedarf abschaltbare LED-Gehäusedisplay informiert über Temperatur und Gerätestatus. Um den Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, kann optional ein Feuchtigkeitssensor angeschlossen werden.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
13.09.2021 | Frischluftversorgung und Luftreinigung mit Hisense Wandklimageräten (Update)
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: CP Kaut GmbH & Co.
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Hisense Freshmaster
0,6 mB  Download
Hisense Wandgeräte Fresh Master
Hisense Freshmaster
2,3 mB  Download
Hisense Wandgeräte Fresh Master
mit Frischluftanschluss und Luftreinigungssystem
 

Die CP Kaut GmbH - Exklusivhändler für Hisense Kühl- und Heizsysteme aus Wuppertal - stellt eine einfache und praktikable Lösung für Wohnräume und kleinere Gewerbeobjekte vor, eine Frischluftzufuhr im Rahmen der Gebäudeklimatisierung zu realisieren: Wandklimageräte der Serie Fresh Master, die serienmäßig mit dieser Funktion ausgestattet sind. Mit einem Leistungsbereich von nominal 2,6 bis 3,5 kW im Kühlen und 3,2 bis 4,2 kW im Heizen sind sie speziell für kleinere Anwendungen konzipiert. Mit Energieeffizienzklasse A+++ im Kühl- und Heizbetrieb sind die Geräte hocheffizient, dadurch wird die Inanspruchnahme der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ermöglicht.

Frischluftzufuhr einfach realisierbar
Dank des serienmäßigen Frischluftanschlusses mit einer Luftmenge von ca. 50 m³/h wird die Frischluftzufuhr ganzjährig gewährleistet. So können je nach Bedarf in klimatisierten Räumen die CO2-Rate reduziert, unangenehme Gerüche beseitigt oder die Einhaltung bestimmter Normen gewährleistet werden. Ein nur für die Ansaugung integrierter PM2.5-Feinstaubfilter sorgt zusätzlich für die nötige Reinheit der zugeführten Außenluft.

Einfach sauberere Raumluft
Für eine hohe Raumluftqualität sorgt zudem das integrierte Hi-Nano-Luftreinigungssystem, das die natürliche Luftfeuchtigkeit der Raumluft nutzt und die in der Luft enthaltenen Wasserteilchen mittels eigenständig erzeugter Hochspannung in feinste Partikel umwandelt. Diese Partikel binden und eliminieren Viren, Bakterien sowie weitere Schadstoffe wie z. B. Schimmelsporen, Gerüche und Verunreinigungen. Kürzlich veröffentlichte Testergebnisse des unabhängigen Forschungsinstituts Texcell bestätigen die hohe Wirksamkeit der Hi-Nano-Technologie zur Hemmung des neuartigen Coronavirus SARS-COV2.

Zusätzlich entfernt das mehrstufige Filtersystem bestehend aus High-Density-, HEPA- und Formaldehyd- sowie weiteren Filtern in kürzester Zeit zuverlässig Allergene, Pollen, Hausstaub, Tierhaare, Gerüche, Formaldehyd sowie Viren und Bakterien. Darüber hinaus wird Feinstaub mit Partikelgrößen von bis zu 0,1 µm rausgefiltert.

Auch der Notwendigkeit einer regelmäßigen Wartung des Wandgerätes selbst, die zum einen dessen Lebenszeit verlängert und zum anderen dazu beiträgt, dass die Raumluft sauberer wird, hat Hisense bei der Entwicklung dieser Geräte Rechnung getragen. Dafür wurden sie mit einer patentierten Selbstreinigungsfunktion des Wärmetauschers ausgestattet, mit deren Hilfe die auf dem Wärmetauscher abgelagerten Schadstoffe zunächst geeist, dann abgetaut und über den Kondenswasserablauf aus dem Gerät gespült werden.

Komfortable Bedienmöglichkeiten
Bedient wird die Anlage mit der serienmäßig mitgelieferten Infrarotfernbedienung oder mit einem Smartphone - auch per Sprachsteuerung. So kann man das Gerät komfortabel mittels Sprachbefehlen ein- und ausschalten, die gewünschte Temperatur einstellen, den Betriebsmodus (Kühlen oder Heizen) ändern sowie die aktuelle Raumtemperatur anzeigen lassen.

In den Geräten dieser Serie ist serienmäßig das typische Hisense Paneel Display integriert, das sich auf Wunsch per Knopfdruck deaktivieren lässt. Weitere nutzerorientierte Features wie die Selbstdiagnosefunktion, automatischer Wiederanlauf nach Spannungsausfall, 8 °C Auskühlschutz und Heizen bis zu einer Außentemperatur von -20 °C runden die zahlreichen Vorteile dieser Geräte ab.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
26.03.2021 | Kühlen, Heizen und Luftreinigen mit einem Gerät
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
5 Jahre CP Kaut
4,3 mB  Download
Hisense Wandgeräte Energy SE
 

Die CP Kaut GmbH aus Wuppertal, deutschlandweiter Exklusivhändler für Hisense Kühl- und Heizsysteme, stellt die neuen Luft-/Luft-Wärmepumpen der Serie Energy SE vor. Die hocheffizienten Geräte mit dem Kältemittel R32 sind speziell für den kleinen bis mittleren Einsatzbereich entwickelt und werden vom BAFA nach BEG-EM gefördert.

Das fortschrittliche und stylische Design fügt sich optimal in moderne Wohnarchitektur ein. Mit einem Leistungsbereich von nominal 2,6 bis 7,0 kW im Kühlen und 2,7 bis 7,2 kW im Heizen setzt diese Geräteserie jedoch nicht nur optische Akzente. Die Bedienung erfolgt serienmäßig über eine Infrarotfernbedienung oder komfortabel vom Smartphone aus - auch per Google Assistent® oder Amazon Alexa® Sprachsteuerung.

Für eine hohe Raumluftqualität sorgen die Luftreinigungstechnologie Hi-Nano und das integrierte mehrstufige Luftfiltersystem. Der Hi-Nano Generator nutzt dabei die natürliche Luftfeuchtigkeit der Raumluft und erzeugt mittels Hochspannung sogenannte Hydroxylradikale. Treffen diese auf ein Bakterium oder Virus, reagieren sie unmittelbar mit selbigen und hemmen deren schädliche Wirkung. Dies gilt auch für viele andere Schadstoffe wie z. B. Schimmelsporen, Gerüche sowie anderweitige Verunreinigungen. Kürzlich veröffentlichte Testergebnisse des unabhängigen Forschungsinstituts Texcell bestätigen die hohe Wirksamkeit der Hi-Nano-Technologie zur Hemmung des neuartigen Coronavirus SARS-COV2. Und zwar wurden unter den Prüfbedingungen innerhalb von nur 2 Stunden 93,54 % dieser Viren eliminiert. Das mehrstufige Filtersystem bestehend aus High-Density-, HEPA- und Formaldehyd- sowie weiteren Filtern entfernt zusätzlich in kürzester Zeit zuverlässig Allergene, Pollen, Hausstaub, Tierhaare, Gerüche, Formaldehyd sowie Viren und Bakterien. Auch Feinstaub mit Partikelgrößen von bis zu 0,1 µm wird rausgefiltert.

Wie die meisten Wandgeräte von Hisense verfügt auch die Geräteserie Energy SE über das typische „Hisense Paneldisplay“, das sich auf Knopfdruck deaktivieren lässt. Mit der Energieeffizienzklasse A+++/A++ im Kühl- und A++ im Heizbetrieb sind die Geräte äußerst energie- und kostensparend. Weiterhin überzeugen sie durch einen niedrigen Schalldruckpegel von nur 19 dB(A), ein Selbstdiagnosesystem, automatischen Wiederanlauf nach Spannungsausfall, 8 °C Auskühlschutz sowie eine Selbstreinigungsfunktion. Heizen ist bis zu einer Außentemperatur von -20 °C möglich. Die Kompatibilität mit den R32 FreeMatch Multisplitsystemen von Hisense ist vollumfänglich gegeben.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Geschäftsführer
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
08.02.2021 | Mobiler Luftreiniger von Hisense für eine saubere und gesunde Raumluft
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
5 Jahre CP Kaut
1,6 mB  Download
Hisense Luftreiniger
 

Die CP Kaut GmbH aus Wuppertal stellt ihren neuen Luftreiniger des Markenherstellers Hisense vor. Bakterien, Viren, Milben und Pollen werden mit einem effizienten Filtersystem schnell und wirksam aus der Raumluft entfernt. Für energiesparenden Dauerbetrieb konzipiert überzeugen die Luftreiniger durch ihr stylisches Design, ihre Flexibilität und ihre kompakten Maße. Mit einem Schalldruckpegel von nur 21 dB(A) sind sie im Nachtmodus besonders leise. Aufgrund der steckerfertigen Ausführung sind die Geräte mobil einsetzbar und sofort betriebsbereit.

Plug & Play
Schnell und unkompliziert lässt sich das Gerät in Betrieb nehmen. Es muss lediglich mit einer Steckdose verbunden und anschließend per Knopfdruck eingeschaltet werden. Je nach Bedarf und Auslastung ist es möglich, die Geräte dank ihrer Mobilität ohne Umstände im Gebäude zu bewegen und in kürzester Zeit in unterschiedlichen Räumen einzusetzen.

Ein mehrstufiges Filtersystem
Das mehrstufige Filtersystem besteht aus High-Density-, HEPA- und Formaldehyd-Filtern sowie einem Anionengenerator. Es sorgt in kürzester Zeit in Räumen mit einer Raumgröße von bis zu 48 m² für eine saubere und gereinigte Raumluft. Mit seinem PM2.5 Sensor erkennt der Luftreiniger Feinstaub mit Partikelgrößen von bis zu 0,1 μm und filtert diesen effektiv aus. Zuverlässig werden Allergene und Pollen, Hausstaub, Tierhaare, Gerüche, Formaldehyd sowie Viren und Bakterien aus der Raumluft entfernt. Der Luftreiniger ist somit ideal für Allergiker geeignet.

Einfache Steuerung und Kontrolle
Der Luftreiniger kann entweder über die mitgelieferte Infrarotfernbedienung oder die auf dem LED-Display verfügbaren Touch-Tasten bedient werden. Die aktuelle Luftqualität im Raum behält man dabei stets über das Display im Blick, das den vom integrierten PM2.5-Sensor gemessenen Belastungswert anzeigt. Im Smart-Reinigungsmodus wird über diesen Wert automatisch die Ventilationsgeschwindigkeit angepasst, um die Luft entsprechend der Luftqualität zu reinigen. Ein eingebauter Timer ermöglicht eine automatische Abschaltung nach 1/4/8 Stunden. Eine ebenso automatische Anzeige erinnert an den nächsten Filterwechsel.

Nachweisliche Wirksamkeit
Unabhängige Institute haben den Hisense Luftreiniger zahlreichen Tests unterzogen. Die Ergebnisse belegen eine effektive Eliminierung bestimmter Schadstoffe von bis zu 99,99 %.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Geschäftsführer
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
01.12.2020 | 5in1 Hisense Außeneinheiten - Energieeffizient und umweltverträglich
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: CP Kaut GmbH & Co.
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
5 Jahre CP Kaut
0,8 mB  Download
5in1 Außeneinheit
 

Die neuen 5in1 Außeneinheiten von Hisense, die die CP Kaut GmbH aus Wuppertal vertreibt, überzeugen mit hocheffizienter Wärmertauschertechnologie. Der Einsatz in einem FreeMatch Multisplitsystem bietet Lösungen für den privaten und gewerblichen Bereich. Anwender profitieren besonders von den kompakten Außeneinheiten mit Stellflächen ab 730 mm x 260 mm, die den Einsatz auch bei begrenzten Platzbedingungen ermöglichen.

Durch die Einzelrohrverlegung ohne Verteilerbox gestalten sich die Planung und Installation des Systems sehr flexibel und ermöglichen eine dem Raumbedarf entsprechende Lösung durch die Auswahl von bis zu fünf Innengeräten gleicher oder unterschiedlicher Bauform.

Mit einer Kälteleistung von nominal 12,5 kW und einer Heizleistung von nominal 13,5 kW sind die 5in1 Außeneinheiten mit dem Kältemittel R32 in puncto Umweltverträglichkeit für die Zukunft gerüstet. Dank Invertertechnik erreichen die Geräte die Energieeffizienzklasse A++ im Kühlen und sind äußerst sparsam im Betrieb. Die Wärmeübertragung wird dank hocheffizienter Wärmetauschertechnologie und einzigartiger Lammellenführung verbessert, ohne dabei den Stromverbrauch zu erhöhen.

Der Einsatzbereich im Kühlen liegt bei Außentemperaturen von -15 bis +48 °C und im Heizen von -15 bis +24 °C. Hisense-typisch verfügen die Geräte über ein Selbstdiagnosesystem, einen automatischen Wiederanlauf nach Spannungsabfall und hocheffiziente elektronische Einspritzventile.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Geschäftsführer
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
01.09.2020 | Hisense Kühl- und Heizsysteme auf der Planungsplattform ausschreiben.de
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: CP Kaut GmbH & Co.
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
5 Jahre CP Kaut
1,1 mB  Download
Hisense Kühl- und Heizsysteme auf ausschreiben.de
 

Die CP Kaut GmbH aus Wuppertal arbeitet stetig daran, den Service für ihre Kunden zu verbessern und den Umgang mit der Produktpalette von Hisense Kühl- und Heizsystemen zu optimieren. Für einen übersichtlichen Zugang zu Produktinformationen sowie eine unkomplizierte und schnelle Datenübernahme hat man sich für eine Veröffentlichung auf der frei zugänglichen Plattform ausschreiben.de entschieden.

In der Datenbank stehen sowohl die aktuellen Ausschreibungstexte wie auch weitere planungsrelevante Informationen zu Hisense-Produkten wie Datenblätter, technische Zeichnungen, Prüfzeugnisse, Zertifikate, BIM-Daten zur Bauwerksdatenmodellierung oder Bedienungsanleitungen gratis zum Abruf bereit. Ein Datenexport kann in alle baurelevanten Formate (z.B. GAEB, Datanorm, ÖNORM) erfolgen.

Der Zugriff auf die gewünschten Informationen ist über die Website der CP Kaut GmbH www.kaut-hisense.de oder direkt über www.ausschreiben.de möglich.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
28.07.2020 | Innovative Technologien & stylisches Design
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: CP Kaut GmbH & Co.
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
5 Jahre CP Kaut
5 Jahre CP Kaut
1,7 mB  Download 1,3 mB  Download
Energy Pro Silentium Pro
5 Jahre CP Kaut
1,3 mB  Download
Silentium Pro & Energy Pro
 

Gleich zwei neue Flagships stellt die CP Kaut GmbH aus Wuppertal in Ihrem Hisense-Geräteportfolio vor, die mit elegantem Design, funktionaler Sensortechnik und effektiven Filter- und Luftreinigungssystemen überzeugen. Stylisch und flüsterleise sorgen sie für saubere Raumluft und bestmöglichen Komfort zu jeder Jahreszeit.

Die neuen R32 Serien der Wandmodelle “Energy Pro“ und “Silentium Pro“ sind für den Komfortklimabereich in zwei Leistungsstufen von 2,6 kW und 3,5 kW Kühlleistung konzipiert und lassen sich gleichermaßen sowohl als Monosplitsystem einsetzen als auch mit Hisense Multisplit Außeneinheiten kombinieren.

Typisch für Hisense-Klimaanlagen ist der große Einsatzbereich im Kühlbetrieb bis -15 °C, im Heizbetrieb bis -20 °C. Selbstverständlich sind die neuen Modelle mit Features wie potentialfreien Kontakten, Ferienhausfunktion, Selbstdiagnosesystem, Auskühlschutz und Luftionisierung ausgestattet. Das WIFI Modul und die Möglichkeit der Sprachsteuerung über gängige Sprachassistenten sind ebenso serienmäßig integriert.

Neben dem obligatorisch abschaltbaren LED Gehäusedisplay verfügen die “Silentium Pro“-Geräte zusätzlich über einen Aktivitätssensor. Der “Smart-Eye“ Aktivitätssensor erkennt Bewegung im Raum und optimiert automatisch Lamelleneinstellung, Luftmenge, Lufttemperatur und -feuchte, was zu einer erheblichen Erhöhung des Nutzerkomforts führt. Ebenfalls bei dieser Serie ist mit an Bord die innovative, elektrostatische nanoe™ Luftreinigungstechnologie.

Den technisch hohen Anspruch der Systeme belegt unter anderem auch die Energieeffizienzklasse A+++ für Kühl- und Heizbetrieb. Sie weisen SEER-Werte von mindestens 8,5 und SCOP größer als 5 auf.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
26.06.2020 | CP Kaut kurbelt das Projektgeschäft an
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: CP Kaut GmbH & Co.
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
5 Jahre CP Kaut
1,8 mB  Download
 

Die CP Kaut GmbH vertreibt deutschlandweit exklusiv Klima- und Heizsysteme des Markenherstellers HISENSE und hat gezielt für den Ausbau des Projektgeschäfts seit dem 01.04.2020 Mihael Gracin (40) dazu gewonnen.

Der staatlich geprüfte Kältetechniker und Betriebswirt ist seit über 20 Jahren in der Branche tätig, unter anderem als Produktmanager im Bereich Klimatechnik sowie als Projektleiter für Industriekälteanlagen innerhalb eines großen Maschinenbauunternehmens.

So bringt Herr Gracin seine langjährige Erfahrung sowie umfangreiches Fachwissen aus verschiedenen Tätigkeiten für seine neue Aufgabe bei der CP Kaut mit ein. Ziel der CP Kaut GmbH ist es dabei, im Planungs- und Projektgeschäft verstärkt Fuß zu fassen. Daraus resultierend wird Gracin sich hauptsächlich um Fachplaner und Entscheider kümmern, beratend Hilfestellungen geben, neue Fachpartner gewinnen sowie bestehende Beziehungen weiter ausbauen.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
17.02.2020 | Wassergekühlte VRF 2- und 3-Leitersysteme
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Download Download
2,29 mB  Download 1,00 mB  Download
Hi-Flexi W
Ausführung 76 bis 136
Hi-Flexi W
Ausführung 154 bis 190
Download
1,32 mB  Download
Kombinationen Hi-Flexi W
Ausführung 154 bis 190
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal bringt eine Neuentwicklung der wassergekühlten VRF Systeme von Hisense auf den Markt. Bei kompakten Abmessungen und niedrigen Geräuschpegeln bieten diese Systeme höchste Energieeffizienz und maximale Leistung.

Abhängig von der Baureihe reicht die zur Verfügung stehende Kühlleistung von 22,4 bis 56,0 kW. Anforderungen an die Heizleistung werden im Bereich von 25,0 bis 63,0 kW bedient. Es können bis zu drei Module kombiniert werden, wodurch sich bis zu 27 Leistungsgrößen mit maximal 168,0 kW Kühlleistung und 189,0 kW Heizleistung ergeben. Das System kann dabei als 2- und 3-Leitersystem betrieben werden, im 3-Leiter-Betrieb werden Hisense HCHM Switch Boxen angeschlossen.

Sämtliche wassergekühlten VRF-Außeneinheiten sind mit allen Hisense VRF Inneneinheiten und Wärmeübertragern kompatibel, wobei die anschließbare Anzahl von bis zu 64 Einheiten möglich ist.  Diese Flexibilität eröffnet neue Möglichkeiten und praktische Lösungen für viele Bereiche, von Industrie bis zu denkmalgeschützten Gebäuden. Hohe Anforderungen an die Geräuschemissionen im Außenbereich stellen dank der Kombination mit externen Rückkühlern ebenfalls kein Problem dar. Zur Rückkühlung des Systems kommen frei konfigurierbare und handelsübliche geschlossene Systeme zum Einsatz. Oft sind diese bereits in Shopping Malls oder industriell genutzten Gebäuden vorhanden und ermöglichen den unkomplizierten Einsatz dieser innovativen und energieeffizienten VRF Systeme.

Zur Steuerung der VRF-Systeme bietet Hisense das volle Programm an, von der LED beleuchteten Touchbedienung über eine IPad-Schnittstelle bis hin zum zentralen Gebäudemanagement-System mit Einzelraumabrechnung und der Möglichkeit der GLT-Integration.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
15.01.2020 | KAUT & HISENSE: 5 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
5 Jahre CP Kaut
3,2 mB  Download
 

Die CP Kaut GmbH hat mit ihrer Gründung 2014 den deutschlandweiten Generalvertrieb von Klima- und Heizsystemen des Markenherstellers Hisense übernommen und feierte 2019 ihr 5jähriges Jubiläum.

Pünktlich dafür ging es mit einer Gruppe von 22 Kunden und Mitarbeitern ins Land des Lächelns, das allen unvergessliche Eindrücke bescherte.

In Qingdao, einer ehemaligen deutschen Kolonie am Gelben Meer, befinden sich die Konzernleitung und eines der Produktionswerke ihres Partners Hisense. Der Besuch der Zentrale mit Einblick in das breit gefächerte Lieferprogramm von Fernsehern über Haushaltsgeräte bis Medizintechnik beeindruckte ebenso wie die Werksbesichtigung der hochmodernen Produktion klimatechnischer Produkte. Derzeit entsteht auf dem weitläufigen Gelände eine der größten Produktionsstätten für VRF-Technik in Asien.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Laut diesem Motto wurde nach einem ruhigen Inlandflug die Megacity Shanghai erkundet. Neben vielen Sehenswürdigkeiten aus alter und neuer Welt hatte die Gruppe die Gelegenheit, eines der größten Hisense VRF-Projekte im Raum Shanghai zu besichtigen. Ein 3-Leiter System mit einer Kälteleistung von mehr als 12.000 PS bzw. ca. 35 MW erzeugte Staunen und den Wunschgedanken “… einmal ein solches Projekt bei uns …“

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
13.01.2020 | Hisense VRF-Wassermodule: Viel Leistung bei sehr kompakten Abmessungen
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Wassermodul von Hisense
0,6 mB  Download
 

Die CP Kaut GmbH aus Wuppertal bietet ab sofort die neuen Hisense Wassermodule für den Anschluss an VRF Außeneinheiten der neuen S-Serie an.

Speziell für die Erwärmung von Brauch- und/oder Heizungswasser für moderne Fußboden- oder Niedertemperaturheizsysteme entwickelt bieten sie viel Leistung bei sehr kompakten Abmessungen. Die weißen Gehäuse aus pulverbeschichtetem und lackiertem Stahlblech sind für die Wandmontage vorgesehen. Zusätzlich lässt sich Kaltwasser für Gebläsekonvektoren oder statische Kühlung erzeugen.

Die Wassermodule werden in zwei Leistungsgrößen angeboten - mit Heizleistungen von 8,0 und 16,0 kW sowie Kühlleistungen von 7,5 und 12,5 kW. Beide Module sind mit einer DC-Wasserumwälzpumpe sowie einer elektrischen Zusatzheizung mit einer Leistung von 3 kW ausgestattet. Der integrierte und isolierte Plattenwärmetauscher aus Edelstahl ist auf ein delta T von 5 K und einen geringen Druckverlust ausgelegt.

Damit alle Kundenwünsche in Bezug auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten erfüllt werden können, verfügen die Geräte über einen weiten Temperaturregelbereich. Der Wasservorlauf im Heizbetrieb kann zwischen 15 °C und 45 °C (ohne Zusatzheizung) geregelt werden, im Kühlfall lässt sich die Temperatur zwischen 7 °C und 22 °C einstellen, was eine statische Kühlung ohne Taupunktunterschreitung am Kühlkörper ermöglicht.

Serienmäßig werden die neuen Geräte durch ein integriertes Ausdehnungsgefäß, ein Sicherheitsüberdruckventil, einen Strömungswächter und ein Wassermanometer komplettiert. Eine Vorrangschaltung für Brauchwarmwasser sowie die Ansteuerung einer zusätzlichen Wärmequelle sind ebenfalls im serienmäßig integrierten Regelmodul enthalten. Zur Erzeugung von Brauchwarmwasser ist ein zusätzlicher Wärmetauscher zur Systemtrennung erforderlich.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
28.08.2019 | Hisense HZX Steuereinheit bis 82,0 kW: Optimale und energiesparende Luftkonditionierung
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
HZX-Steuereinheit von Hisense
2,01 mB  Download
 

Der Hisense Exklusivhändler CP Kaut GmbH aus Wuppertal erweitert sein Bedieneinheitensortiment um die neue HZX Steuereinheit.

Der Betrieb von klimatisierten Verkaufs- und Büroflächen erfordert im alleinigen oder auch kombinierten Betrieb mit z. B. VRF-Umluftklimasystemen eine geregelte Versorgung der Kunden und Mitarbeiter mit Frischluft. Oftmals reicht ein Kreuz- oder Rotationswärmetauscher im Lüftungssystem nicht aus, um die eingebrachte Luftmenge entsprechend zu konditionieren. Energiesparende Luftkonditionierung in der Lüftungsanlage steht hier im Vordergrund. Die neuen Hisense HZX Steuereinheiten schaffen Abhilfe.

Hisense VRF Außeneinheiten bieten in Verbindung mit der dazugehörig passenden HZX Steuereinheit ein dem bauseitig integrierten Wärmetauscher optimal angepasstes System zur Erzeugung von Kühlung und/oder Heizung. Hohe Regelgenauigkeit inklusive der Anbindung an bauseitige Regelsignale, hohe Energieeffizienz, geringe Kältemittelmengen, niedrige Geräuschemissionen, geringe Stellflächen und Gewichte sowie die Ausfallsicherheit sprechen für diese Systeme.

Neu im Lieferprogramm ist das Modul mit einer nominellen Kühlleistung von 58,0 bis 82,0 kW sowie Heizleistung von 66,0 bis 92,0 kW. Das Besondere dabei ist die Verwendung von nur einem Wärmeübertragerkreis bei einer hohen Kälte- und Heizleistung. Optimal passend dazu ist die Hisense VRF-Außeneinheit aus der neuen S-Serie mit einer Einzelmodulleistung von bis zu 80,0 kW im Kühl- und 90,0 kW im Heizbetrieb.

Die Vorteile, die die Investitions- und die Betriebskosten reduzieren, liegen auf der Hand: Der bauseitige Wärmetauscher benötigt nur einen Kreislauf, die Außeneinheit ist ein “stand-alone“ Modul, Maschinengestelle und Rohrleitungen für Modulkombinationen sind nicht erforderlich.

Mit ihren Abmessungen von nur 1.600 mm Breite und 750 mm Tiefe gehört der “footprint“ der Hisense S-Serie zu den kleinsten im VRF Markt, mit einem Gewicht von nur 415 kg bei einer Kälteleistung von 80,0 kW ergeben sich auch bei der Frage von Dachlasten keine Probleme. Die neue 5jährige Hisense Verdichtergarantie zeigt das Vertrauen in die Produkte.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
02.04.2019 | PAC Systeme von Hisense jetzt auch mit Kältemittel R32
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Bi-Flow Truhe von Hisense
1,81 mB  Download
 

Der Hisense Exklusivhändler CP Kaut GmbH aus Wuppertal bietet ab sofort die leistungsstarken PAC Systeme mit dem umweltverträglichen Kältemittel R32 an.

Mit einem nominalen Leistungsbereich von 2,6 bis 17,5 kW im Kühlbetrieb bzw. von 3,0 bis 18,5 kW im Heizbetrieb decken diese Systeme den Bedarf an großen Leistungsanforderungen ab und bieten ein optimales Raumklima für private und gewerbliche Anwendungen. Mit einem Betriebsbereich von -15 °C bis +48 °C im Kühlmodus und von -15 °C bis +24 °C im Heizmodus sowie durch den Einsatz der DC Invertertechnologie eignen sie sich für den monovalenten und ganzjährigen Anlagenbetrieb.

Mit den neuen Leistungsstufen 26, 35 und 52 wurde das Angebot an den für diese Serie kompatiblen Inneneinheiten neben den neuen Eurorasterkassetten, Wand-, Stand- und Decken- und Kanalgeräten um die neue Hisense Bi-Flow Truhe erweitert. Alle Inneneinheiten der PAC R32 Baureihe sind bis zum Leistungscode 52 auch mit der in die PAC R32 Systeme integrierten Free-Match Serie kompatibel, die die Möglichkeit bietet, an ein Außengerät bis zu fünf Innengeräte anzuschließen.

Die Steuerung und Regelung der Systeme wurde komplett überarbeitet. Somit verfügen jetzt alle PAC-Anlagen über einen potentialfreien Schaltkontakt, eine externe Sammelstörmeldung sowie eine optionale Schnittstelle zur Kommunikation mit der bauseitigen Gebäudeleittechnik. Ein WiFi-Modul samt kostenfreier APP für iOS und Android bietet ab sofort die Möglichkeit einer komfortablen Anlagenfernsteuerung. Das Produktportfolio wird durch ein Konvertermodul komplettiert, das eine Integration der RAC- und PAC-Anlagen in den H-Net Bus ermöglicht.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
19.02.2019 | Die leistungsstarke VRF S-Serie von Hisense. Hocheffizient. Vielseitig. Zuverlässig.
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Bi-Flow Truhe von Hisense
1,00 mB  Download
 

Die CP Kaut GmbH aus Wuppertal setzt mit ihrer neuen leistungsstarken 2 WAY VRF S-Serie von Hisense Maßstäbe. Systeme zum Kühlen oder Heizen bieten von Anfang an die optimale Wahl passend zu jedem Projekt.

Je nach Modulkombination stehen bis zu 320 kW Nennkälte- und bis zu 360 kW Nennheizleistung zur Verfügung. Es können max. bis zu vier Module miteinander kombiniert werden. Pro Einzelmodul sind bis zu 80 kW Nennkälte- und 90 kW Nennheizleistung möglich. Mit einem Betriebsbereich von -10 °C bis +52 °C im Kühlmodus und von-25 °C bis +16,5 °C im Heizmodus eignet sich die S-Serie für viele Einsatzbereiche.

Technisch sind die Geräte mit DC-Inverterbetriebenen Verdichtern und Verflüssigerlüftern sowie modernster Bus-Steuerungstechnik auf dem aktuellsten Stand. An den neu designten Lüftereinheiten steht ein statischer Druck von 80 Pa zur Verfügung, der optional auf 110 Pa erhöht werden kann. Der ebenfalls neue Axialventilator mit hohem Wirkungsgrad kann die Luftverwirbelung um den Lüfter auf bis zu 60 % reduzieren. Durch die automatische Selbstreinigungsfunktion wird der Kondensator von Staub befreit. Neueste Invertertechnologie reduziert die Anzahl der Platinen und sorgt für einen hocheffizienten und leisen Anlagenbetrieb. Das neu entwickelte Gehäuse zur Aufnahme der elektrischen Komponenten verfügt über ein Servicefenster zum einfachen Ablesen und Einstellen der Anlagenparameter. Ein komplettes Öffnen zur Parametrierung und Wartung ist nicht mehr erforderlich. Insbesondere im Teillastbetrieb und bei erhöhten Außentemperaturen verhindert die neu entwickelte interne Plattenkühlung einen Temperaturanstieg innerhalb des Schaltgehäuses.

Die S-Serie ist mit allen Hisense VRF-Inneneinheiten kompatibel, einschließlich der neuen 4WAY Kassetten, Bi-Flow Truhen und HZX-Steuereinheiten für externe Wärmeübertrager. Zur Steuerung der Systeme bietet Hisense eine große Auswahl von Regelungsoptionen, die von der Infrarotfernbedienung über den Touch Screen Controller oder die App-Steuerung für Tablets bis hin zum zentralen Management-System mit Einzelraumabrechnung reichen.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
29.11.2018 | Bi-Flow Truhengeräte von Hisense für optimale Luftverteilung und bestmöglichen Komfort
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Bi-Flow Truhe von Hisense
1,00 mB  Download
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal bietet ihren Kunden ab sofort neue und universell einsetzbare Bi-Flow Truhengeräte für Stand- und Wandmontage an.

Die neuen Geräte überzeugen mit elegantem Design und lassen sich optimal in moderne Wohn- und Büroräume integrieren. Stylisch und flüsterleise sorgen sie dabei für bestmöglichen Komfort sowohl im Kühl- als auch im Heizbetrieb.

Für Hisense-Klimageräte typisch ist das abschaltbare LED Gehäusedisplay, das permanent über Temperatur- und Gerätestatus informiert. Die Geräte sind mit einzigartiger Bi-Flow Luftführung ausgestattet, die für eine gleichmäßige Luftverteilung und Wohlfühltemperaturen sorgt. Für eine zusätzliche Energie- und Kosteneinsparung werden optional erhältliche Aktivitätssensoren eingesetzt, die die Bewegungen in den Räumen permanent überprüfen und daraufhin automatisch die Systemleistung anpassen. Zu weiteren Vorteilen dieser neu entwickelten Truhengeräte gehören je nach Ausführung unter anderem Frischluftzufuhr und optionale Feuchtigkeitssensoren.

Die Geräte sind für den Anschluss an Außeneinheiten jeder Hisense-Baureihe (Single- und Multisplit, PAC oder VRF) konzipiert. Je nach Ausführung decken sie einen nominellen Leistungsbereich im Kühlbetrieb von 1,7 bis 5,2 kW und 1,9 bis 5,6 kW im Heizbetrieb ab und eröffnen dadurch neue Möglichkeiten für einen monovalenten und energieeffizienten Ganzjahresbetrieb. Grundsätzlich für den Betrieb mit dem Kältemittel R32 ausgelegt lassen sich die Geräte auch mit R410A-Außeneinheiten kombinieren. Automatische Wiedereinschaltung nach Spannungsausfall ist bei diesen Geräten obligatorisch.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
12.11.2018 | VRF Kassettengeräte 360° Euroraster & Standard
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
VRF Kassette von Hisense
1,00 mB  Download
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal präsentiert die neuen Hisense Kassetten mit 360° Airflow zum Anschluss an Hisense VRF Systeme in Euroraster- und Standardausführung.

Die Kassettengeräte überzeugen nicht nur mit stylischem Design, sondern bieten auch viele neue und sinnvolle Features für eine ultramoderne und energieeffiziente Gebäudeklimatisierung.

Die Euroraster Kassetten decken mit sechs verschiedenen Leistungsgrößen einen nominellen Leistungsbereich im Kühlbetrieb von 1,5 bis 5,6 kW, 2,0 bis 6,3 kW im Heizbetrieb, ab. Die Gerätehöhe beträgt flache 245 mm, das neue und flache Paneel beeindruckt mit nur 10 mm Höhe. Dabei beträgt das Maß von Kante zu Kante nur 620 mm und ermöglicht einen von weiteren Einbauten unabhängigen Einbau in Odenwalddecken.

Mit elf verschiedenen Leistungsgrößen decken die Geräte im Standardmaß einen nominellen Leistungsbereich im Kühlbetrieb von 2,8 bis 16,0 kW, 3,2 bis 18,0 kW im Heizbetrieb, ab. Die Höhe, je nach Gerätegröße, beträgt nur 238 mm. Das Paneel weist eine Höhe von 47 mm und eine Breite von 950 mm auf.

Die neue 360° Luftführung bietet, in Verbindung mit dem neuen optionalen Aktivitätssensor und den einzeln individuell ansteuerbaren Luftleitlamellen, eine optimale Voraussetzung für eine zugfreie Lufteinbringung im Kühl- sowie auch im Heizbetrieb. Dabei registriert der Aktivitätssensor die Personenanzahl und Aktivität im Raum und nimmt, wenn nötig, Einfluss auf den Einstellwinkel der Luftlamellen. Im Kühlmodus wird zusätzlich mit der neuen “Hisense-Breeze 360°“-Funktion die behandelte Luft über die mit Luftaustrittsblenden versehenen Ecken des Paneels geführt.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
30.07.2018 | Die Kaut-Gruppe auf der Chillventa 2018: Kaut Stand: Halle 4, Stand 307
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
 

Vom 16. bis 18. Oktober treffen sich wieder Experten der Klima-Branche aus aller Welt auf der Chillventa in Nürnberg - der Messe rund um Energieeffizienz, Wärmepumpen und Kältetechnik. Selbstverständlich ist auch die Kaut-Gruppe aus Wuppertal wieder mit einem repräsentativen und informativen Messestand vertreten, um bestehende und potentielle Kunden von der umfangreichen Produktpalette und individuellen Lösungskonzepten zu überzeugen.

Bei dem Familienunternehmen steht traditionell der bedarfsgerechte Einsatz von Klima-und Lüftungssystemen im Vordergrund. Als übergeordnetes Ziel hat sich Kaut das Erreichen einer möglichst hohen Energieeffizienz ohne jeglichen Komfortverlust im Sinne von Mensch und Natur auf seine Fahnen geschrieben. Zugleich gilt es, die Klimatechnik möglichst ästhetisch und ökonomisch in Gebäudearchitekturen zu integrieren. Mit ihren langjährigen Partnern Panasonic, Hitachi, Hisense, Galletti, TecnAir LV, DriSteem und Cotes kann die Gruppe auf ein umfangreiches Netzwerk an prominenten Herstellern zurückgreifen, um optimale Lösungen für nahezu jeden Anwendungsbereich anbieten zu können. Durch hausinterne Entwicklungen im Bereich der Steuerungs- und Regelungstechnik werden Anwendungen optimiert und weitere Einsatzgebiete erschlossen.
Auf der Branchen-Leitmesse werden wieder zahlreiche Produktneuheiten der internationalen Handelspartner sowie einzigartige Systemkombinationen und -konzepte vorgestellt. Ebenso gilt es, Kontakte zu pflegen und die Besucher von den maßgeschneiderten und individuellen Kundenlösungen zu überzeugen. Die Kaut-Gruppe präsentiert ihr Produktportfolio auf der diesjährigen Chillventa in Halle 4 an Stand 307.

Der Grundstein der heutigen Kaut-Gruppe wurde in Wuppertal vor über 125 Jahren gelegt. Was als kleiner Betrieb mit eigener Werkstatt begann, ist heute ein renommierter Anbieter mit einem umfangreichen Lieferprogramm namhafter Hersteller und einer Vielzahl an ökonomisch und ökologisch optimalen Lösungskonzepten für die Anwendungsbereiche Kühlung, Heizung, Wärmerückgewinnung, Luftbefeuchtung und Luftentfeuchtung. Durch bundesweit ansässige Niederlassungen ist ein hohes Maß an Kundennähe und kompetenter Beratung gesichert.

Über die Kaut-Gruppe
Die in Wuppertal ansässige Kaut-Gruppe zählt zu den in Deutschland führenden Anbietern von Lösungen zur Beheizung und Kühlung von Gebäuden auf Basis von Raumklimageräten und Wärmepumpen. Die Gruppe umfasst die von Geschäftsführerin Christina Kaut geleitete Alfred Kaut GmbH (Klimageräte/Wärmepumpen der Marke Panasonic, Kaltwassersysteme der Marke Galletti, Präzisionsklimaschränke von TecnAir, Lösungen zur Luftbefeuchtung und Luftentfeuchtung), die von Geschäftsführer Philip Kaut geführte Hans Kaut GmbH (Klimageräte/Wärmepumpen der Marke Hitachi) sowie die zuletzt gegründete CP Kaut GmbH (Raumklimageräte / Wärmepumpen der Marke Hisense). In den Stammhäusern in Wuppertal sowie in bundesweit neun Niederlassungen beschäftigt die Kaut-Gruppe insgesamt etwa 170 Mitarbeiter.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
18.06.2018 | "New Comfort" und "New Free Match": Die neuen R32-Raumklimageräte aus dem Hause Kaut/Hisense
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Wandgeraet New Comfort von Hisense
1,00 mB  Download
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal gehört mit ihrem Partner Hisense bereits zu den etablierten Anbietern von R32-Raumklimageräten auf dem deutschen Markt. Nun werden die vorhandenen Serien "Premium" und "TQ-Energy" durch die Serie "New Comfort" erweitert.

Die kompakten Wandgeräte mit dem Hisense typischen LED Paneel und ihrem montage- und wartungsfreundlichen "Easy Installation"-Gehäuse sind in vier Leistungsgrößen lieferbar. Mit einem Leistungsbereich Kühlen von nominal 2,6 bis 7,0 kW und einem Leistungsbereich Heizen von nominal 2,8 bis 7,1 kW setzt diese Geräteserie Maßstäbe in puncto Geräuschemissionen, Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit.

Die Geräte sind serienmäßig mit einer WiFi-Schnittstelle und einem Selbstdiagnosesystem ausgerüstet. Somit ist auch aus der Ferne die komfortable Bedienung aller Funktionen über eine App – unabhängig ob iOS oder Android – mit der standardmäßigen Infrarotfernbedienung oder einer optionalen Kabelfernbedienung möglich.

Da Hisense Wandgeräteserien gleichermaßen für Mono- oder Multisplit-Anwendungen einsetzbar sind, wird entsprechend auch das Produktportfolio der verfügbaren R32 Free Match Multisplit-Außeneinheiten ausgeweitet. Zu den bisherigen zwei Duo-Split Außeneinheiten mit jeweils 4,1/4,5 und 5,2/6,0 kW Kühlleistung/Heizleistung kommen zukünftig eine Trio-Split mit 7,0/8,0 kW Kühlleistung/Heizleistung, sowie zwei Quadro-Split Außeneinheiten mit 8,1/9,2 kW Kühlleistung/Heizleistung und 10,5/11,4 kW Kühlleistung/Heizleistung hinzu. Die neuen R32 Außeneinheiten der Serie „Free Match“ überzeugen ebenfalls durch niedrige Energieverbräuche und einen äußerst geräuscharmen Betrieb.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
04.12.2017 | Neuer Touch Screen Controller: Intelligentes Steuerungssystem von Hisense
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Der neue Touch Screen Controller von Hisense
2,10 mB  Download
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal bietet ab sofort einen neuen Touch Screen Controller für eine optimale und effiziente Steuerung der VRF-Klimaanlagen von Hisense an.

Mit dem intelligenten Controller mit LCD/ VGA Touch Screen Display lassen sich bis zu 160 Inneneinheiten und maximal 64 Einzelgruppenregelungen steuern und regeln. Es ist als übergeordnetes System zur Visualisierung sämtlicher Anlagenfunktionen sowie auch als „Stand alone Lösung“ einsetzbar. Gewählt werden kann zwischen den Modi Heizen, Kühlen, Umluft oder Entfeuchten.

Darüber hinaus sind sämtliche Parameter wie Temperatur, Lüfterstufe und Flap sowie Automatikbetrieb einstellbar. Mit dem Tages- und Wochentimer können individuell bis zu zehn Schaltpunkte/Tag festgelegt werden. Hinzu kommt die Funktion, eine zentrale Bedienung zu aktivieren bzw. einzelne Fernbedienungen zu sperren.

Zur Überwachung bietet der Touch Screen Controller eine übersichtliche Darstellung der eingestellten Parameter der Inneneinheiten. Dabei werden die Betriebsstunden jeder dieser Inneneinheiten gespeichert. Weiterhin gibt es eine Filterüberwachungsfunktion und eine Resetmöglichkeit, um das Gerät auf seine Grundeinstellungen zurückzusetzen. Der Touch Screen Controller kann einfach in das Hisense-Bus-Kommunikationssystem über den Systembus an einer beliebigen Stelle im Gebäude eingebunden werden.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
12.08.2017 | TQ-Energy – die neuen R32-Raumklimageräte aus dem Hause Kaut/Hisense
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Die neuen FreeMatch Außeneinheiten von Hisense
3,00 mB  Download
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal gehört mit der neuen Hisense Wandgeräteserie TQ-Energy schon jetzt zu den etablierten Anbietern von R32-Klimageräten auf dem deutschen Markt. Durch die Verwendung des umweltverträglichen Kältemittels arbeiten die Geräte hocheffizient und sind für die Zukunft hervorragend gewappnet.

Die kompakten Wandgeräte sind in vier Leistungsgrößen lieferbar. Mit einem Leistungsbereich Kühlen von nominal 2,6 bis 7,0 kW und einem Leistungsbereich Heizen von nominal 3,0 und 7,1 kW setzt diese Geräteserie mit dem Hisense typischen LED Panel Display nicht nur optische Akzente, sondern ist mit dem neuen Kältemittel R32 auch in puncto Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit bestens für die Zukunft gerüstet.

R32 hat einen ODP-Wert von null und im Vergleich zu Kältemittel R410A ein wesentlich geringeres Treibhauspotenzial. Dabei reduzieren sich die Betriebskosten durch eine geringere Kältemittelfüllmenge und eine deutlich gesteigerte Energieeffizienz. Die Energieeffizienzklassen A+++/A++ im Kühlbetrieb und A++/A+ im Heizbetrieb zeigen die Leistungsfähigkeit dieser Geräteserie.

Die Wandgeräteserie TQ-Energy ist mit einem Schalldruckpegel von nur 19 dB(A) sehr leise, heizt auch im Winter bei bis zu –20°C und bietet eine automatische Auskühlschutzfunktion beispielsweise für Ferienwohnungen. Sämtliche Inneneinheiten der neuen Wandgeräteserie sind ausgestattet mit einem modernen 4in1 Filtersystem sowie einem zusätzlichen Carbonfilter. Serienmäßig sind die Geräte mit einer WiFi-Steuerung und einem Selbstdiagnosesystem ausgerüstet. Somit ist eine komfortable Bedienung aller Funktionen mit einer App – unabhängig ob iOS oder Android – mit der serienmäßigen Infrarotfernbedienung oder einer optionalen Kabelfernbedienung aus der Ferne möglich.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
17.07.2017 | R32 FreeMatch Multisplit-Außeneinheiten aus dem Hause Kaut/Hisense
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Die neuen FreeMatch Außeneinheiten von Hisense
2,88 mB  Download
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal gehört mit der neuen Hisense R32 FreeMatch-Serie zu den ersten Anbietern von R32-Multisplit-Außeneinheiten auf dem deutschen Markt.

Die kompakten Verflüssigungssätze der FreeMatch-Serie sind in zwei Leistungsgrößen lieferbar. Mit einem Leistungsbereich Kühlen von nominal 4,1 bis 5,2 kW und einem Leistungsbereich Heizen von nominal 4,5 bis 6,0 kW ist diese Geräteserie mit dem neuen Kältemittel R32 in puncto Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit bestens für die Zukunft gerüstet.

R32 hat einen ODP-Wert von null und im Vergleich zu Kältemittel R410A ein wesentlich geringeres Treibhauspotenzial. Dabei reduzieren sich die Betriebskosten durch eine geringere Kältemittelfüllmenge und eine deutlich gesteigerte Energieeffizienz. Die Energieeffizienzklasse A++, sowohl im Kühl- als auch im Heizbetrieb, zeigt die Leistungsfähigkeit dieser Geräteserie. Hisense-typisch verfügen auch diese Geräte über einen Wiederanlauf nach Spannungsausfall, ein Selbstdiagnosesystem und hocheffiziente elektronische Einspritzventile.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
16.11.2016 | Hisense VRF Selection Software: Einfach, übersichtlich, schnell
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Die neue VFR Selection Software von Hisense
1,07 mB  Download

Die neue VFR Selection Software von Hisense

Screenshot der VFR Selection Software von Hisense

Screenshot der VFR Selection Software von Hisense

1,24 mB  Download
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal bietet Ihren Kunden ab sofort die neue Central Air Conditioning Selection Software von Hisense an. Diese bietet Fachhändlern, Projektplanern und Architekten ein unkompliziertes Tool zur fachgerechten Kalkulation und Auslegung von Hisense VRF Systemen. Dabei wird das gesamte Hisense VRF Leistungsspektrum, von den kompakten Mini VRF - bis zu wassergekühlten VRF Systemen in Modulbauweise, berücksichtigt.

Nutzerorientierte Auslegungsassistenten bieten verschiedene Möglichkeiten der optimalen Anlagenkonzeption. Dabei besteht die Wahl zwischen einer projektorientierten Raumzuordnung, einer freien Auswahl der verschiedenen Innen- und Außeneinheiten, sowie auch einer vereinfachten Schnellauslegung mittels “drag and drop“ Funktion. Die zur Verfügung stehenden Hisense VRF Inneneinheiten bieten ein Leistungsspektrum von 1,7 bis 56,0 kW Kühlleistung bei einer Heizleistung von 1,9 bis 63 kW. Die Außeneinheiten je nach Bauart decken ein Leistungsspektrum von 8,0 bis 150 kW Kühlleistung und 9,5 bis 165 kW Heizleistung ab. Die verschiedenen Klimazonen auch in Deutschland werden selbstverständlich über variable Auslegungsdaten in der Software berücksichtigt.

Die Berechnung und Anlagenauslegung berücksichtigt und erstellt auf Wunsch unter anderem:

  • Übersichtliche Auflistung mit spezifischen Angaben der gewählten Hisense Komponenten
  • Raumliste mit Angaben der gewählten Inneneinheiten und Raumdaten
  • Rohrleitungsdiagramm mit Angaben zu Rohrleitungslängen, Rohrquerschnitten und Gerätetypen
  • Diagramm zur Anlagenverdrahtung mit spezifischen Angaben zu Spannungsversorgung, Steuerleitungen, Steuerungstechnik und Fernbedienungen
  • Angaben zu Kältemittelvorfüllung sowie der benötigten Nachfüllmenge

Aufgrund eines ausführlichen Anlagenreports, ausgeführt als PDF-, Word-, Excel- oder AutoCad Datei, sowie der Machbarkeitsprüfung während der Auslegung eignet sich das Programm ebenfalls hervorragend für die Durchführungsplanung vor Ort. Sämtliche so gewonnenen Daten vereinfachen erheblich die Montage sowie die Inbetriebnahme und helfen, Fehler vor Ort zu vermeiden.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
24.08.2016 | Auch auf der Chillventa 2016 in Bewegung - Kaut Stand: Halle 4, Stand 311
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Kaut-Gruppe
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Hi-Flexi W Ausführung 154 bis 190
4,78 mB  Download
Die Kaut-Schwebebahn aus Wuppertal
 

Vom 11. bis 13. Oktober 2016 präsentiert die Kaut-Gruppe mit Sitz in Wuppertal auf der Chillventa in Nürnberg unter dem Leitthema „Integrierte Gebäudeklimatisierung“ erneut alle Facetten ihres umfangreichen Produktangebotes.

Vor fast 125 Jahren wurde der Grundstein der heutigen Kaut-Gruppe gelegt. Was als kleiner Betrieb mit eigener Werkstatt begann, ist heute ein renommierter Ansprechpartner mit einem umfangreichen Lieferprogramm namhafter Hersteller und einer Vielzahl an ökonomisch und ökologisch optimalen Lösungskonzepten für die Anwendungsbereiche Kühlung, Heizung, Wärmerückgewinnung, Luftbefeuchtung und Luftentfeuchtung. Nachdem lange Zeit nur die Alfred Kaut GmbH mit Sanyo bzw. Panasonic im Klimageschäft tätig war, sind mit der Hans Kaut GmbH & Co. im Jahr 2010 und der CP Kaut GmbH & Co. im Jahr 2014 zwei Schwestergesellschaften dazugekommen, die exklusiv Hitachi und Hisense Produkte für ihre Kunden anbieten. Durch den Zuwachs an Mitarbeitern über die letzten Jahre lässt sich deutlich das Wachstum des Unternehmens erkennen, zudem wird durch bundesweit ansässige Niederlassungen ein hohes Maß an Kundennähe und kompetenter Beratung gesichert.

Der Schwerpunkt der Kaut-Gruppe ist dabei klar definiert: Bedarfsgerechter Einsatz, der die Energieeffizienz ohne Komfortverluste maximiert und eine ästhetisch ansprechende Verbindung zwischen Architektur und Klimatechnik zum Ziel hat. Dabei setzt die Kaut-Gruppe sowohl auf Lösungen ihrer Markenpartner als auch auf Kaut-Eigenentwicklungen im Bereich der Steuerungstechnik.

Auch in Zukunft konzentriert sich die Kaut-Gruppe auf individuelle Kundenlösungen und stellt diese auf der Branchen-Leitmesse Chillventa in Halle 4 / Stand 311 vor. Hier kann das Komplettpaket aus innovativen Produkten von Markenherstellern und umfangreicher Serviceleistungen live erlebt werden. In den Bereichen Klimatechnik, Wärmepumpen und Kaltwassererzeugung werden Systeme der Hersteller Panasonic, Hitachi, Galletti und Hisense vorgestellt, die alle Anforderungen von privaten Haushalten über Gewerbeeinsätze bis hin zu diversen Industrieanwendungen abdecken. Zusätzlich werden Produkte von DriSteem und Cotes aus dem Bereich der Luftbe- und Luftentfeuchtung vorgestellt, die sich unter anderem im Portfolio der Alfred Kaut GmbH befinden.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
11.08.2016 | Wassergekühlte VRF-Systeme aus dem Hause Kaut/Hisense
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Hi-Flexi W Ausführung 28 bis 54 Hi-Flexi W Ausführung 76 bis 96
2,88 mB  Download 1,09 mB  Download
Hi-Flexi W
Ausführung 28 bis 54
Hi-Flexi W
Ausführung 76 bis 96
Hi-Flexi W Ausführung 154 bis 190
0,68 mB  Download
Hi-Flexi W
Ausführung 154 bis 190
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal setzt mit einer kompletten Serie wassergekühlter VRF-Systeme von Hisense Maßstäbe.

Die zur Verfügung stehende Nennkälteleistung reicht abhängig von der Baureihe von 8,0 bis 56,0 kW. Anforderungen an die Heizleistung werden im Bereich von 9,0 bis 63,0 kW bedient. Neu sind dabei die beiden Kombinationsmodule mit einer Kälteleistung von 22,4 und 28,0 kW, die den Leistungsbereich in herkömmlicher VRF Kombinationsbauweise bis 56 kW Kühlleistung ermöglichen. Sämtliche Geräte sind kompatibel mit allen Hisense VRF Inneneinheiten, wobei die anschließbare Anzahl von 1 – 33 Stück variiert werden kann. Somit sind selbst wassergekühlte Singleanwendungen mit nur einer Inneneinheit möglich.

Die Hisense W Serie findet ihren Einsatz in vielen unterschiedlichen Bereichen, von Industrie bis zu denkmalgeschützen Gebäuden, wo die Anbringung einer luftgekühlten Außeneinheit ohne weiteres nicht möglich ist, oder sehr hohe Anforderungen an die Geräuschemissionen im Außenbereich gelten. Die äußerst kompakten Abmessungen ermöglichen eine einfache Einbringung in Gebäude oder Technikräumen.

Zur Rückkühlung des Systems kommen frei konfigurierbare und handelsübliche geschlossene Systeme zum Einsatz. Oft sind diese bereits in Shopping Malls oder industriell genutzten Gebäuden vorhanden und ermöglichen den unkomplizierten Einsatz dieser innovativen und energieeffizienten VRF Systeme.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

 
 
12.07.2016 | R32-Raumklimageräte aus dem Hause Kaut/Hisense.
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
R32 Premium Wandgerät
0,32 mB  Download

R32 Premium Wandgerät

R32 Premium Wandgerät (geöffnet)

R32 Premium Wandgerät (geöffnet)

0,68 mB  Download
 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal gehört mit der neuen Hisense Wandgeräteserie Premium zu den ersten Anbietern von R32-Klimageräten auf dem deutschen Markt.

Die kompakten Design-Wandgeräte sind in zwei Leistungsgrößen lieferbar. Mit einem Leistungsbereich Kühlen von nominal 2,6 und 3,5 kW und einem Leistungsbereich Heizen von nominal 3,2 und 4,0 kW setzt diese Geräteserie nicht nur optische Akzente, sondern ist mit dem neuen Kältemittel R32 auch in puncto Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit bestens für die Zukunft gerüstet.

R32 hat einen ODP-Wert von null und im Vergleich zu Kältemittel R410A ein wesentlich geringeres Treibhauspotenzial. Dabei reduzieren sich die Betriebskosten durch eine geringere Kältemittelfüllmenge und eine deutlich gesteigerte Energieeffizienz. Die Energieeffizienzklassen A+++ im Kühlbetrieb und A+++/A++ im Heizbetrieb zeigen die Leistungsfähigkeit dieser Geräteserie. Die Hisense Premium Wandgeräte sind mit einem Schalldruckpegel von nur 16,5 dB(A) flüsterleise, heizen auch im Winter bei bis zu –20°C und bieten eine automatische Auskühlschutzfunktion beispielsweise für Ferienwohnungen. Selbstverständlich verfügen die Geräte – Hisense typisch – über ein abschaltbares Gehäusedisplay und eine nutzerorientierte und einfach zu bedienende Infrarotfernbedienung.

Serienmäßig sind die Geräte mit einer WiFi-Steuerung ausgestattet, die eine komfortable Bedienung aller Funktionen mit einer App – unabhängig ob iOS oder Android – von der Ferne ermöglicht.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

     
     
08.03.2016 | Kompakte VRF-Außeneinheiten von Kaut/Hisense
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Hi-Smart-C VRF-Außeneinheit
0,54 mB  Download

Hi-Smart-C VRF-Außeneinheit

 

Die Firma CP Kaut aus Wuppertal setzt mit den Hisense VRF-Systemen der Serie Hi-Smart C neue Standards.

Die kompakten 2 Leiter-Außeneinheiten mit zwei übereinanderliegenden Lüftern zum Kühlen oder Heizen sind in drei Leistungsgrößen lieferbar. Mit einem Leistungsbereich Kühlen von nominal 22,4 bis 33,5 kW und einem Leistungsbereich Heizen von nominal 25 bis 37,5 kW in einem kompakten Gehäuse liegen die Vorteile dieser Systeme auf der Hand: Ideales und modernes Design für Neuinstallation oder Nachrüstung auf kleinstem Raum und die Möglichkeit des ganzjährigen Betriebs für den monovalenten Einsatz.

Technisch befinden sich diese Geräte mit DC-Inverter betriebenen Verdichtern und Verflüssiger- Lüftern, modernster Bus-Steuerungstechnik, strömungsoptimierter Lufttechnik sowie Low-Noise Design und kompakten Abmessungen auf neuestem Stand der Technik. Im Vergleich zu den herkömmlichen Bauformen lässt sich bei den Produkten von Hisense die Aufstellfläche um bis zu 40% reduzieren, die Gewichtsersparnis beträgt durchschnittlich über 25%.

Je nach Baugröße lassen sich zwischen einer und zehn Inneneinheiten an eine Außeneinheit anschließen. Die maximale Rohrleitungslänge beträgt bis zu 250 m, die Höhendifferenz zwischen Innen- und Außengerät darf bis zu 50 m betragen.

Mit einem Betriebsbereich von -5°C bis +43°C im Kühlmodus (bei Einsatz von eigenen und passgenauen Wetterschutzhauben erweiterter Einsatzbereich) und von -20°C bis 15,5°C im Heizmodus eignen sich die Hisense Mini VRF-Systeme für viele Einsatzbereiche.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

     
     
26.01.2016 | Hisense ist globaler Partner der UEFA EURO 2016™
Pressemitteilung (PDF) Download
Text der Pressemitteilung (RTF) Download
Bildquelle: Hisense Germany GmbH
Format: JPG, 300 DPI
Bitte das Bild anklicken und speichern unter wählen..
Hisense ist globaler Partner der UEFA EURO 2016
0,67 mB  Download

Hisense ist globaler Partner der UEFA EURO 2016™

 

Januar 2016, Wuppertal. Die CP Kaut aus Wuppertal gibt bekannt, dass Ihr Vertriebspartner - die Hisense Group - als einer von zehn globalen Partnern die UEFA-Europameisterschaft 2016 unterstützen wird.

Zum ersten Mal in der 56-jährigen Geschichte des Turniers wird damit ein Sponsoringvertrag mit einem chinesischen Unternehmen geschlossen. Hisense wird bis Ende 2017 außerdem weitere Fußballturniere der UEFA unterstützen, darunter die europäische Qualifikation für die FIFA-Weltmeisterschaft 2018, die UEFA-Futsal-EURO 2016, die UEFA-U21-EM 2017 und die UEFA EURO 2017 der Frauen.

Das exklusive Produktangebot von Hisense im Rahmen der Vereinbarung wird Fernseher, Klimaanlagen und andere Haushaltsgeräte umfassen.

Guy-Laurent Epstein, Marketingdirektor der UEFA Events SA, sagt zu dieser Vereinbarung: „Wir freuen uns, dass wir Hisense, eine der am schnellsten wachsenden chinesischen Marken im europäischen und amerikanischen Markt, als Partner für die UEFA EURO 2016, gewinnen konnten.

Das Turnier ist ein attraktives, international hoch angesehenes Event und bietet Hisense eine einzigartige Plattform, um seinen internationalen Wachstumskurs fortzusetzen. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit Hisense und sind sicher, dass sowohl die UEFA als auch Hisense von dieser Partnerschaft profitieren werden. Außerdem werden wir Millionen von chinesischen Fans das Beste des europäischen Fußballs präsentieren können.“

Herr Cheng Kaixun, Vice President der Hisense Group, sagt: „Wir fühlen uns geehrt, die UEFA Euro 2016 als globaler Partner unterstützen zu können. Hisense ist als internationaler Sportsponsor ein Pionier unter chinesischen Unternehmen und wir können mit Stolz sagen, dass Sportmarketing in den vergangenen Jahren einen großen Beitrag zu unserem weltweiten Erfolg geleistet hat. Die Partnerschaft mit der UEFA wird den Markenwert von Hisense weiter steigern. Wir freuen uns darauf, mit Fans aus aller Welt schönsten europäischen Fußball zu feiern.“

Neben Hisense, einem der drei größten Hersteller von Fernsehern weltweit, zählen auch adidas, Carlsberg, Coca-Cola, Continental, Hyundai-Kia, McDonald’s, Orange, SOCAR und Turkish Airlines zu den exklusiven globalen Partnern der UEFA.

Hisense ist Ausrüster des Infiniti Red Bull Racing-Teams, Titelsponsor der Hisense 250/Hisense 300/Hisense 200 NASCAR Xfinity-Serien und Hauptsponsor von Joe Gibbs Racing, offizieller Sponsor der Australian Open und Namensgeber der Hisense Arena sowie offizieller Premium-Partner des FC Schalke 04.

Als EM-Sponsor wird Hisense während der UEFA EURO 2016 im Juni und Juli eine Reihe von Public-Viewing-Events in ganz Europa veranstalten. Außerdem will das Unternehmen im Rahmen seiner Kampagne 100 chinesische Fußballfans zur Europameisterschaft nach Frankreich einladen.

Weitere Informationen
Guido Jansen, Vertriebsleitung
Tel.: 02 02 / 69 38 67 661 | E-Mail: guido.jansen@kaut.de

     
     
Ältere Pressemitteilungen finden sie in unserem Archiv >>
 

Der Pressebereich ist für Journalistinnen und Journalisten zur Berichterstattung über unser Unternehmen vorgesehen. Die Bilder und Texte stehen unentgeltlich für die Berichterstattung zur Verfügung. Jede davon getrennte kommerzielle Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt.
Etwaige von uns angeführte Nennungs-Verpflichtungen und Copyright-Hinweise sind unbedingt einzuhalten.

 
 CP Kaut GmbH & Co. • Telefon 02 02 / 69 38 67 660 • office@kaut.deDatenschutzerklärungImpressum